UNSERE #TA17 BEI TWITTER

Vorbereitung und Anreise | Etappe 1 | Etappe 2 | Etappe 3 | Etappe 4 | Etappe 5 | Etappe 6 | Etappe 7 | Fotos

Was? Wie? Warum?

Die Idee war einfach: wir wollten während der Transalp eine Möglichkeit haben, unsere Fans und Bewunderer auf dem Laufenden zu halten. Und da bieten sich Microblogging Dienste wie Twitter und Instagram an. Da aber nicht jeder einen Twitter- oder Instagram-Account hat, habe ich einen Aggregator programmiert, der die Tweets von @XALPS, @XALPSRacingTeam, @Almjam und @AlmjamRT sowie den Instagram-Account von @M8in auf einer Seite vereint. So konnte man alles - egal wo wir uns geäußert haben - an zentraler Stelle lesen. Eine besondere Rolle in dieser Konstruktion spielte Andrea (besucht auch mal Ihr Koch-Blog: www.ichzeigdirwiemanskocht.de)! Sie agierte als Mensch-Maschine-Mensch-Maschine-Schnittstelle. Ich habe ihr von unterwegs extrem kurz gefasste SMS geschickt, welche sie dann mit Daten und Fakten angereichert und getwittert hat. Ganz ehrlich: wenn ich das alles unterwegs hätte selber tippen müssen, dann wären wir nie angekommen :) Damit nun all diese Tweets nicht über die Jahre in der Versenkung verschwinden (bzw. in der Twitter Timeline nach hinten wandern), habe ich von allen Tweets Screenshots (daher funktionieren die meistens Links nicht!) gemacht und hier als Archiv zusammengefasst. Viel Spaß!

Noch ein paar Worte...

Ich habe mich gefragt, ob ich das Résumé vor den Tweets ziehen soll oder erst danach. Ich habe mich für vorher entschieden, da ihr so vielleicht erkennen könnt, wie das eine oder andere gemeint ist. Also gibt es vor jeder Etappe einen kleinen einleitenden Text. Zu den Vorbereitungen, der Anreise und dem ersten Abend gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Papa hat uns gut nach Traunstein und am nächsten Tag nach Mayrhofen gebracht, Heike hat super lecker gekocht und sonst war auch alles gut...

2017-07-11

Image [Anmerkung: Rüdiger hat mir als Glücksbringer einen daselbst in einem Hotel geklauten Schuhlöffel geschenkt. Und da ich weiß, wie schwer es ihm fällt, sich von Tinnef zu trennen, habe ich dieses Schuhlöffel als Ehrerbietung sieben Tage über die Alpen gefahren. ]

2017-07-13

Image Image Image

2017-07-14

Image

2017-07-15

Image Image Image Image Image

weiter zu Etappe 1...